Erster Kameradschaftsabend von Gut Ziel

on

Dank Karin Meyer steht hier die erhaltene Festschrift vom 1. Kameradschaftsabend des Schützenvereins „Gut Ziel“, der 1951 stattfand.

 

Widmung

In Wintermoor, im Niedersachsenland, 
wo oft passiert so allerhand, 
wo Stolz und Sturheit hoch regieret, 
und ein Verein so recht jonglieret, 
dort gründeten, o, höret nur, 
fünf Mann unser Schützenchor. 
Und im November 19 -neunundvierzig, 
Ja, we's nicht glaubt, der irrt sich 
denn da war's bekannt wohl weit und breit, 
in Wintermoor hat sich gedreht das Rad der Zeit. 
Mit 30 Mann, das war recht viel, wurde gegründet unser Verein Gut Ziel. 
Im Juni 1950 war man bereit, 
Reklame zeugte von einer grossen Festlichkeit. 
Das erste Schützenfest es sollte starten. 
Wir mußten leider auf vieles vergeblich warten, doch war's trotz allem ein großes Gelingen 
Jeder hatte seine Freude und konnte das Tanzbein schwingen. 
Recht heiter ging's zu beim Königsschießen, 
Heinz der Erste ward König, als die Letzten den Platz verließen. 
Der Umzug durch's Dorf bleibt unvergessen, 
alle waren vom Zielwasser reichlich besessen. 
Und abends ging's weiter nach den Klängen der Musik, 
hier war man weit entfernt von Politik. 
Nun aber genug, das war noch nicht viel, 
Es leben die Schützen!, es lebe unser Verein "Gut Ziel"!
Print Friendly, PDF & Email
Endet bald die Vertragslaufzeit bei DSL? Vergleichen Sie hier: es lohnt eventuell und der Klick hilft bei den Archivkosten. Danke!
EWE - DSL, Festnetz und Mobilfunk