Rotdornallee

on

Ab 1961 gab es Planungen für eine größere Wohnsiedlung im Umfang von etwa 30 Bauplätzen und schon 1966 konnten die ersten Häuser dort fertiggestellt werden.

Die Rotdornallee ist eine Sackgasse für Fahrzeuge, besitzt aber zwei Fußwege zur später angelegten, südlich gelegenen Triftstraße.  Sie geht von der Straße Am Sportplatz ab. Im Jahr 2017 gibt es 31 Wohnhäuser dort, darunter ein Mehrfamilienhaus (Hausnummer 7).

Einmündung zur Rotdornallee im Januar 2017
Einmündung zur Rotdornallee im Januar 2017

Print Friendly, PDF & Email
Endet bald die Vertragslaufzeit bei DSL? Vergleichen Sie hier: es lohnt eventuell und der Klick hilft bei den Archivkosten. Danke!
EWE - DSL, Festnetz und Mobilfunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.