Möllers Erdbeerplantage

on

Herr Möller wohnte in der Nachkriegszeit mit seiner Frau in einem kleinen Holzhäuschen an der Zufahrt nach Kamperheide. Sie bewirtschaften ein kleines Stückchen Land in Richtung Bahnschienen, wo sie u.a. Erdbeeren anbauten. Ein kleiner Drahtzaun schützte die leckeren Früchte vor Räubern, auch wenn es nicht immer erfolgreich gelang. Diese Erdbeerbeete nannte man seinerzeit Möllers Erdbeerplantage.

Als in den Sechziger Jahren die Landesstraße L171 verlegt wurde, war die Trasse auf der westlichen Seite der Heidebahn geplant worden: also mitten durch Möllers Anwesen.  Spätestens 1971 also war es vorbei mit den Erdbeeren von den Möllers.

Die Eheleute wohnten da schon in einem kleinen Häuschen im Ehrhorner Heuweg 52 und sind später weggezogen. Von ihrem ersten Haus sind heute nur noch wenige Spuren zu sehen, nur zwei Nebengebäude sind noch erhalten. Aber ich erinnere mich noch, wie man Mitte der Neunziger Jahre beim Vorbeifahren auf der L171 im Wald ein kleines Haus mit Fensterläden erahnen konnte.

Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an mehr Details zu dieser Geschichte oder hat sogar Bilder dazu? Ich freue mich über jede Nachricht.

Kamperheide Blick nach Süden über Möllers Plantage, im Wäldchen befand sich das Wohnhaus, 2017
Kamperheide Blick nach Süden über Möllers Plantage, im Wäldchen befand sich das Wohnhaus, 2017
Möllers Erdbeerfeld im Mai 2017
Möllers Erdbeerfeld im Mai 2017
Möllers Erdbeerfeld Standort des Holzhauses
Möllers Erdbeerfeld: Standort des Holzhauses im Wäldchen
Möllers Erdbeerfeld Nebengebäude im Mai 2017
Möllers Erdbeerfeld Nebengebäude im Mai 2017
Möllers Erdbeerfeld Abort
Abort bei Möllers Erdbeerfeld
Kamperheide alte Zufahrt über L171 2017
Kamperheide alte Zufahrt über L171 2017, links und rechts befanden sich früher die umzäunten Erdbeerbeete
Bundesstraße alte Zufahrt nach Kamperheide von der B3, Detail 2017
Bundesstraße alte Zufahrt nach Kamperheide von der B3, Detail 2017

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Endet bald die Vertragslaufzeit bei DSL? Vergleichen Sie hier: es lohnt eventuell und der Klick hilft bei den Archivkosten. Danke!
EWE - DSL, Festnetz und Mobilfunk