Schäfersweg

Ein ruhiger, asphaltierter Feldweg nördlich vom Kiefernbusch und Kantweg. Es gibt dort nur ein Wohnhaus mit der Hausnummer 9, das zwischen 2000 und 2010 erbaut wurde. Der Schäfersweg besteht in seiner aktuellen Form erst seit 1956 (oder kurz vorher), davor führte er als Feldweg etwas weiter nördlich durch die Wiesen.

Die Asphaltdecke wurde teilweise im Jahr 2020 durch die Stadt Schneverdingen erneuert. Das dort überhaupt Asphalt liegt verdanken wir der Eingemeindung von Ehrhorn nach Schneverdingen, in deren Vorlauf die Gemeindekasse noch belastet wurde.

Nach Norden geht ein Stichweg zum ehemaligen Wasserwerk Ehrhorn ab (mit dem Namen Zum Wasserwerk), ab Kreuzung Fasanenweg verläuft der Weg unbefestigt zur L171 und weiter zur Heidebahn. Dort kreuzte ein Bahnübergang zu den Häusern an der Bundesstraße.

Schäfersweg vom Heuweg aus, Wintermoor im Januar 2017
Schäfersweg vom Heuweg aus, Wintermoor im Januar 2017
Kantweg Ecke Feldweg August 2019
Kantweg Ecke Feldweg im August 2019

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.